----------------------------------------------------------------------------------------------

10.01.2015

Saisonrückblick - sehr gute Leistungen der FSV Leichtathletik-Jugend im Jahr 2014

 

Die jugendlichen Athletinnen und Athleten der FSV sind bereits in die aktuelle Hallenwettkampfsaison eingestiegen, dennoch lohnt ein Blick auf ihre Leistungen in der vergangenen Freiluftsaison 2014: so konnten sich wiederum 5 Athleten und Athletinnen unter die 15 Besten ihres Jahrgangs in die sogenannte
"Bestenliste des Württembergischen Leichtathletikverbandes" eintragen.

Ganz hervorragend hat sich dabei Christin Rodinger (W13) im Hochsprung mit 1,56 m als Dritte in Württemberg platziert. Dank ihrer Vielseitigkeit konnte sie auch im Kugelstoßen einen sehr guten 9. Platz im Ranking mit exakten 9,00m erzielen.

Auch der um ein Jahr jüngere Dominik Herrmann (M12) landete als Allrounder gleich 3x unter den TopTen in Württemberg: Den sehr guten 8. Rang erkämpfte er sich im Vierkampf. Ebenfalls die 8-beste Weite konnte er im Kugelstoßen mit 8,49m erzielen. Auch im Hochsprung stellte er sein Talentunter Beweis, bedeuten doch 1,42m den 9. Platz in der württembergischen Bestenliste.

Lucas Bauer, der in der männlichen Jugend U20 startete, erkämpfte sich ebenfalls vordere Platzierungen in seiner Altersklasse: Über 800m lief er mit 2:01,18 Minuten Bestzeit und rangiert damit an 11. Stelle in Württemberg. Des Weiteren errang er über 400m ebenfalls in der guten Zeit von 52,85s den 12. Platz.

Bei der weiblichen Jugend U18 ist mit Sina Rössler jeweils auf Platz 12 der Bestenliste eine weitere FSV-Athletin über 100m Hürden (15,41s) und Weitsprung (5,28m) zu finden.

Auch Sina Rosenfelder (W14) ist wie schon in Vorjahren sowohl im Weitsprung mit guten 4,98m als auch im Kugelstoßen mit guten 9,94m jeweils als 14. in Württemberg gelistet.

Diese prima Platzierungen werden noch abgerundet durch Tobias Awotula (mJ U18) über 110m Hürden, Saskia Mager (Frauen) im Siebenkampf und Hochsprung sowie Pirmin Knecht (M13) im Speer- und Diskuswerfen, die alle unter den TOP 30 ihrer Altersklassen in Württemberg zu finden sind.