Topspiel der Landesliga BW!

Am gestrigen Samstag reiste der FSV Heritage Schwenningen zum Spiel nach Esslingen. Beide Mannschaften legten flott los, es kam kein Zweifel auf, dass es bei diesem Spiel um die Tabellenführung in der Landesliga BW ging. Beide Mannschaften erspielten sich gute Torchancen, wobei der FSV zwei seiner Chancen nutzte und mit 2:0 in die 1. Pause ging. Im zweiten Spielabschnitt ging es genauso weiter und man konnte die Führung auf 4:1 ausbauen. Mit zunehmender Spielzeit wurden auch immer mehr Strafen verteilt, der Höhepunkt der Strafen war eine Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Top-Scorer Robert Brezina, wobei ein nicht gegebenes Tor zum 5:1 vorrausgegangen war. Durch diesen Schock kassierte man im letzten Spielabschnitt sogar den Ausgleich zum 4:4. Der Ausgang des Spiels war nun wieder völlig offen, die Esslinger kamen immer wieder zu gefährlichen Torchancen, der FSV hielt mit einer kämpferisch starken Mannschaftsleistung dagegen und kam ebenfalls zu einigen Chancen, ehe Rückkehrer Marc Dell'Anna mit einem kuriosen Tor die erneute Führung für den FSV erzielen konnte. Das Spiel wurde zunehmend spannender, die Esslinger wollten unbedingt den Ausgleich erzwingen und nahmen kurz vor Schluss ihren Schlussmann zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers hinaus. Allerding machte erneut Marc Dell'Anna mit einem Empty Net Goal den 6-4 für den FSV klar. 

Somit ist der FSV wieder TABELLENFÜHRER in der Landesliga BW !
Darauf ein ultra-lautes SPITZENREITER SPITZENREITER OEH OEH